Webdesign

Als Partner für Handwerksbetriebe gestallte ich Ihrn Webauftritt.

Auch und gerade beim Auftritt im Internet ist es wichtig, sich vorher über die Darstellung Gedanken zu machen. Letztlich ist es Ihre Visitenkarte die Sie da im Internet palzieren und über die sich Interessenten über Ihnen ein Bild machen.

Sprechen wir über Ihren Auftritt im Internet. Gibt es den schon? ist der noch aktuell? Oder ist der womöglich schon völlig veraltet.

Ich steh gerne für ein Gespräch bereit.

Für die Gestalltung professoneller Webseiten bevorzuge ich Joomla.

Joomla ist ein weit verbreitetes frei verfügbares Content-Management-System (kurz: CMS) zur Erstellung und Verwaltung von Webseiten. Ein Content-Management-System - zu Deutsch "Webseiten-Redaktionssystem" ermöglicht es dem Nutzer, die Inhalte einer Webseite ohne Programmierkenntnisse zu pflegen. So können zum Beispiel Inhalte über einen Editor verändert werden, der ähnliche Funktionen wie ein Textverarbeitungsprogramm zur Verfügung stellt.

Lassen wir einfach die Zahlen sprechen. Dann beantwortet sich diese Frage von alleine.
Mehr als 80% der Internet Benutzer suchen zuerst über dieses Medium nach Informationen. Wer immer irgendetwas sucht tut dies zuerst im Netz. Suchen wir heute Informationen, gehen wir ins Internat und „googeln“ danach. Gelbe Seiten waren früher!
Drei Viertel aller Kunden informieren sich vor dem Kauf auf den Webseiten der Anbieter über deren Produkte und Dienstleistungen.
Wer nicht gefunden wird fällt also sofort aus dem Raster.

weiter lesen

Warum benötige ich eine Webseite, wofür?

Lassen wir einfach die Zahlen sprechen. Dann beantwortet sich diese Frage von alleine.
Mehr als 80% der Internet Benutzer suchen zuerst über dieses Medium nach Informationen. Wer immer irgendetwas sucht tut dies zuerst im Netz. Suchen wir heute Informationen, gehen wir ins Internat und „googeln“ danach. Gelbe Seiten waren früher!
Drei Viertel aller Kunden informieren sich vor dem Kauf auf den Webseiten der Anbieter über deren Produkte und Dienstleistungen.
Wer nicht gefunden wird fällt also sofort aus dem Raster.
Mit Ihren Webseiten liefern Sie Informationen die Sie mit keinem anderen Medium so einfach und schnell transportiert bekommen. Kein Prospekt, kein Flyer, keine Imagebroschüre und kein Werbebrief können schneller und effektiver sein.
Große Firmen und global Player verfügen über sehr große und umfangreiche Webpräsenzen. Diese großen Auftritte im Netz dienen nicht nur der Information, sie helfen den Kontakt zum Kunden zu halten und zu pflegen, gleichzeitig wird der personelle Aufwand für die Kundenbetreuung reduziert. Und weil man sich ein umfassendes Bild vom Anbieter machen kann generieren sie auch neue Kunden,
Denken Sie einfach mal daran wie oft Sie schon im Internet nach Informationen gesucht haben. Die Frage nach dem Warum ist nur noch rhetorisch.
Warum sollte auch ein kleines Unternehmen einen professionellen Webauftritt haben?
Kleine Unternehmen wollen genauso gefunden werden wie die großen. Werbung ist existenziell wichtig. Auch und gerade für kleine Unternehmen. Und das geht mit dem Internet besser als mit jedem anderen Werbeträger. Das Internet ist Werbeträger und Vertriebskanal zugleich, warum sollten eine kleines Unternehmen darauf verzichten.

Ist das nicht alles sehr teuer? Ich habe doch nur ein kleines Budget!

Die Werbung auf der eigenen Webseite ist die günstigste überhaupt. Sie kostet nur die Entwicklung der Webseite und steht dann mit geringem Pflegeaufwand über Jahre zur Verfügung.
Der Umfang des Webauftritts passt sich dabei des Unternehmens an. Nicht die Anzahl der einzelnen Seiten ist wichtig, auch die häufig anzutreffenden Showeffekte im Internet sind nicht wirklich relevant. Wichtig ist nur das der Auftritt professionell gemacht ist. Die Kunden sollen sich auf Ihren Webseiten wohl fühlen. Sie müssen das Gefühl haben bei Ihnen gut aufgehoben zu sein. Die Webseite muss Vertrauen schaffen, so wie Sie es in persönlichen Gesprächen herstellen.

Drin sein ist nicht alles

Jetzt bin ich also drin, aber nichts passiert! Klar, der Auftritt im Netz ist nur der erste Schritt. Natürlich reißen uns die Kunden unsere Waren nicht aus den Händen – nur weil wir drin sind.
Wir müssen also unsere Inhalte immer wieder aktualisieren. Die Produkte ändern sich ja auch. Wir unsere Dienstleistungen präzisieren und mit geeigneten Mitteln versuchen unsere Seite bei Google und Co. möglichst weit ober zu platzieren.
Dazu gehört auch, dass wir immer mal wieder prüfen was unsere Kunden von der Webseite erwarten, und was unsere Vorstellungen einer erfolgreichen Seite sind. Diese Interessen müssen beide im Webauftritt Berücksichtigung finden und gehören immer wieder auf den Prüfstand.

Manche Webseiten scheinen erfolgreicher als andere

Viele Seiten sind seit Jahren im Netz. Sie wurden stetig gepflegt und aktuell gehalten. Wichtig für den Erfolg einer Webpräsenz ist es auch die richtigen Hilfsmittel wie Suchmaschinenoptimierung, Backlinks zu befreundeten Unternehmen, Lieferanten oder Hersteller zu nutzen. Auch die Zielgruppenansprache und die Benutzerfreundlichkeit sind wichtige Themen.
Wenn wir diese und andere Dinge beachten wird es gelingen aus Besucher unserer Webseite Kunden zu machen.

 

Zum Seitenanfang